Ibiza Island

Über Ibiza, Geschichte von Ibiza

Über Ibiza, Ibiza Geschichte, Ibiza Sehenswürdigkeiten, Ibiza Unterkunft

Ibiza, eines der beliebtesten Urlaubsziele in Europa, ist eine der beliebtesten Forschungen von Menschen. Wir werden Ihnen Details zu Ibiza zu diesem Thema geben.

Ibiza ist die größte Stadt auf Ibiza, einem der autonomen Balearen-Archipel Spaniens. Ibiza, auf Katalanisch Eivissa genannt, ist mit seinen Restaurants, Boutiquen, Stränden und vor allem dem Nachtleben eines der bekanntesten Reiseziele im Mittelmeerraum. Diese Insel, die 1999 ihren Platz auf der UNESCO-Liste einnahm, wurde aufgrund wichtiger Ereignisse in ihrer Geschichte und ihres reichen Ökosystems als Welterbe anerkannt, das geschützt werden muss.

Auf Ibiza, wo 50.000 Menschen leben, erreicht die Zahl der Touristen im Sommer fast 2 Millionen. Ein Rekord von 26.000 Flugzeugen landet auf Ibizas kleinem Flughafen. Touristen aus aller Welt, insbesondere aus Europa, machen Ibiza zu einer kosmopolitischen Stadt. Obwohl Mallorca aufgrund der getätigten Investitionen die bevölkerungsreichste und größte Insel des Balearen-Archipels ist, hat sich die Insel Ibiza seit dem letzten Viertel des 20. Jahrhunderts zu einem Tourismusparadies entwickelt und bezieht ihre Macht aus der Wirtschaft.

Diejenigen, die den ganzen Tag auf Ibiza schwimmen und andere Ecken erkunden möchten, anstatt an DJ-Partys am Strand teilzunehmen, können die Fähren nehmen, die von der Bucht von Ibiza abfahren und nach Formentera fahren, bekannt als der Zwilling von Vara De Rey, Es Vedrà, Santa Eularia und Ibiza Island.

Ibiza
Ibiza

Ibiza ist ein Tourismusparadies mit seinen Nachtclubs, in denen die besten DJ-Auftritte aufgeführt werden, köstlichen Gerichten und Desserts in berühmten Konditoreien, Hotels für jeden Geldbeutel oder Campingbereich, Stränden entlang der Küste, berühmten Boutiquen, Museen und Galerien, in denen Sie sich wohl fühlen werden zu Ihren historischen Knochen. taucht auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.